Honda Insight Forum

Willkommen im Honda Insight Forum!
Aktuelle Zeit: 20.07.2019, 13:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 31.05.2019, 15:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Hallo zusammen,

wir haben bei hondapartsnow.com jetzt sehr viele Teile für unseren zwischenzeitlich abgemeldeten Insight geordert. Check-Out außerhalb der USA geht nur über FedEx. Abgebucht wurde die nicht unerheblich Summe bereits, allerdings steht der Lieferstatus schon seit zwei Wochen auf "05/17/2019 10:20 AM (UTC) AT CARRIER FACILITY". In unserem Account bei hondapartsnow taucht die Bestellung überhaupt nicht auf...

Hat jemand von euch schon mal da bestellt? So langsam werde ich ein bisschen nervös, ob die Teile jemals auf den Weg gehen... :frown:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 31.05.2019, 16:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2456
Bei denen nicht, aber bei honda parts cheap und anderen. Allerdings dürfen die meisten nicht mehr ausserhalb der 48 US-Staaten liefern.

Vom Bestelleingang bis zur Auslieferung kann es schon mal 4 Wochen dauern, bis die Teile in D eintreffen. Viele spezielle Teile für den Insight müssen auch von den USA aus in Japan geordert werden. Das alleine dauert rund 2 Wochen, bei Bremsleitungen eher die Regel. Manchmal gibt es auch Teile, die 'backordered' sind, dann ist der Liefertermin sehr offen. Darüber wird man aber meist informiert. Bezahlen muss man allerdings ganz am Anfang.

Wann hast Du denn die Bestellung ausgelöst? Du kannst Dich mal an den Kundendienst wenden und nachfragen, wo es hakt. Wenn die Teile versandt sind, erhält man meist eine Tracking no. Der Kleingeist von Deutschen Zoll stellt nochmals eine nicht unerhebliche Quelle für Ärger und Verzögerungen dar. Dagegen war die Stas* heilig, was bei Euch am Zoll abläuft. :)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 03.06.2019, 12:42 
Offline

Registriert: 10.09.2018, 15:51
Beiträge: 43
Hallo Sanne,

habt Ihr mal probiert wie er sortiert ist:

https://www.lingshondaparts.com/

Grüsse Wolfgang


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 04.06.2019, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Hallo Wolfgang,

schade dass ich das nicht vorher wusste - ein paar Teile hat schon... allerdings gerade die Bremsleitungen nicht...
Die Preise sind witzigerweise genau die von hondapartsnow plus Einfuhr und da kommt der Versand noch drauf.
Trotzdem danke - gut zu wissen!

Gruß
Sanne

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 18.06.2019, 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Tja, die erste Bestellung wurde nach drei Wochen von FedEx ohne Erklärung gecancelled. Wir haben dann sowohl bei FedEx als auch bei hondapartsnow angerufen und konnten nur noch vermuten, dass wohl nicht alle Teile lieferbar waren, eine Email von hondapartsnow wohl verloren ging und FedEx alles storniert hat, als keine Lieferung kam.

Wir haben das Geld aber sehr schnell zurückbekommen und jetzt noch mal eine Bestellung gestartet, mit den Teilen, die noch zu haben sind. Leider fehlen einige wirklich wichtige Sachen wie die Radbremszylinder und ein vorderes Schlauchset, aber wir hoffen jetzt wenigstens auf diese Lieferung. In Texas haben wir noch einen zweiten Händler gefunden, bei dem sie zunächst noch verfügbar schienen, die stehen jetzt aber auch auf Backorder... :frown:

Drückt uns die Daumen!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 18.06.2019, 17:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2456
Sonst halt in Japan versuchen, weil es letztlich sowieso dorther kommt.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 24.06.2019, 10:55 
Offline

Registriert: 10.09.2018, 15:51
Beiträge: 43
Wir leiden mit Euch...


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 27.06.2019, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Sieht so aus, als würde es jetzt klappen!!!
Sind zwar nicht mehr alle Teile, aber doch eine ganze Menge... und auf der FedEx-Seite kommen auch permanent Aktualisierungen. Aktuell befindet sich das Paket in Madison, Tennessee und wird am 03.07. bei uns erwartet... :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 07.07.2019, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Fazit: alle Teile sind angekommen! Bei hondapartsnow hat die Kommunikation beim zweiten Anlauf prima funktioniert, der Status des Pakets war bei FedEx CrossBorder permanent verfolgbar und FedEx Deutschland hat sich um alle Formalitäten gekümmert. Am 05.07. ist das Paket bei uns vollständig angekommen (wenn man auch gesehen hat, dass der Zoll alles aufgemacht hatte... :roll: ). Über den im Checkout angegebenen Preis inklusive Frachtkosten hinaus haben wir nichts mehr zahlen müssen - wir hatten befürchtet, dass die Einfuhr- und Zollkosten noch drauf kämen...

Ein paar Teile waren aber auch dort nicht mehr zu bekommen. Hier sind wir bei https://www.hondapartsonline.net/auto-parts/2000/honda/insight/dx-a-c-trim/5-speed-manual-engine fündig geworden, die in Texas, USA, sitzen. Die Teile standen zwar fast drei Wochen auf Backorder, waren dann aber von einem Tag auf den anderen "shipped" und kamen mit DHL schon zwei Tage vor dem anderen Paket. Hier mussten wir allerdings Einfuhr und Zoll bar bei Entgegennahme bezahlen.

Egal - jetzt haben wir bis auf vier Bremsleitungen alle Teile zusammen und wenn erst noch die havarierte Silberflunder abgeholt ist, steht der Rückkehr unseres geliebten Insight in nicht nur technisch sondern auch optisch einwandfreiem Zustand nichts mehr im Wege! Ich freu mich echt wie ein kleines Kind!!! :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 07:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2456
Ich will die Freude jetzt nicht trüben, aber von FedEx kommt schon noch eine Rechnung...

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hondapartsnow - Erfahrungen?
BeitragVerfasst: 08.07.2019, 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 123
Wohnort: Altenstadt
Glaub ich eigentlich nicht - Tax stand auf der Bestellbestätigung schon mit drauf und wurde auch schon abgebucht...
Schauen wir mal... :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de