Honda Insight Forum

Willkommen im Honda Insight Forum!
Aktuelle Zeit: 04.07.2020, 09:53

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 16.03.2010, 02:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
... ist ganz gut für die Ökonomie ;)
Dass der Insight obenherum windschlüpfrig aussieht und tatsächlich auch ist, beweist der cw-Wert von 0.25. Sowas kriegt nicht mal die schwäbische Edel-Sportwagenschmiede in Zuffenhausen mit dem Porsche 911 GT3 (997) (2006) hin: cw-Wert 0,29.

Der Strömungswiderstandskoeffizient oder cw-Wert ist ein relatives, dimensionsloses Mass für den Strömungswiderstand eines von einem Gas umströmten Körpers im Vergleich zu dem Widerstand, den ein anderer Körper gleicher Querschnittsfläche, aber anderer Form erfährt.

Andere Bezeichnungen lauten (Luft-)Widerstandsbeiwert bzw. -koeffizient. Man beachte, dass das Formelzeichen cw (mit w für Widerstand) nur im deutschen Sprachraum üblich ist; im Englischen wird der 'drag coefficient' als Cd oder Cx notiert.
Der cw-Wert einiger Automobile zum Vergleich:

Lkw 0,8
VW Käfer 0,48
Mercedes M-Klasse 0,39
Lamborghini Gallardo 0,37
Smart ForTwo 0,37
Subaru Forester 0,36
NSU Ro 80 (1967) 0,35
Golf I 0,34
Ford Sierra 0,34
VW Golf V 0,325
Alfa 147 0,32
Jaguar XJ 0,31
Opel Vectra A 0,29
Porsche 911 GT3 (997) (2006) 0,29
Mercedes CLK Cabrio (je nach Modell) 0,28 - 0,30
Toyota Prius 0,26
Audi A2 1.2 TDI 0,25
Mercedes Bionic Car (Studie 2005) 0,19

Ausser Konkurrenz: ein Mensch, stehend 0,78

Aber kann man vielleicht mit tauglichen Mitteln am Bauch des Insight - sprich Unterboden - noch mehr Windschlüpfrigkeit herauskitzeln und damit den Verbrauch und die Emissionen noch weiter optimieren?

Dazu hat ein US-Insightianer diverse Partien am Unterboden mit einer Art von GFK beschichteten Styropor verkleidet, bloss kann ich diese Dokumentation nicht mehr auffinden.

Der Besitzer eines grey-farbenen Insight aus Deutschland hatte mit einem Unterkleid aus Carbonplatten seinem Schätzchen den Bauch glätten wollen, doch bevor das Projekt realisiert werden konnte, fand dieser Insight sein trauriges Ende auf dem Schrottplatz.

Viel schwerer sollte das Auto durch das BodyTuning nicht werden, sonst ist die cW-generierte Ersparnis gleich wieder hin :headshake:

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 01.04.2010, 10:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Bernd Silberflunder hat geschrieben:
Dazu hat ein US-Insightianer diverse Partien am Unterboden mit einer Art von GFK beschichteten Styropor verkleidet, bloss kann ich diese Dokumentation nicht mehr auffinden.

Der Besitzer eines grey-farbenen Insight aus Deutschland hatte mit einem Unterkleid aus Carbonplatten seinem Schätzchen den Bauch glätten wollen, doch bevor das Projekt realisiert werden konnte, fand dieser Insight sein trauriges Ende auf dem Schrottplatz.

Der Insight hat ja bereits einen verkleideten Unterboden. Ich denke nicht, dass Honda hierbei etwas verschenkt hat. Grundsätzlich ist es wünschenswert, einen möglichst flachen Unterboden zu haben, aber das ist nur ein Aspekt. Einer von vielen anderen Aspekten, die nicht ausser Acht gelassen werden dürfen, ist die Kühlung. Die Bremsen vorne werden vor allem von innen her gekühlt. Die Wärme aus dem Motorraum strömt unter dem Wagen durch und diejenige der IMA-Batterie ebenfalls. Da darf man auf keinen Fall zuviel zumachen.
Als Beispiel soll der NSX-R dienen, welcher einen +- flachen Unterboden bekam. Als Folge davon musste - salopperweise gesagt - ein Loch in die Haube gebohrt werden, damit die Luft des Kühlers über den Wagen strömen kann. :D An der Hinterachse wurden verschiedene Stellen offengelassen, damit die Kühlung gewährleistet wird.
Siehe auch: http://world.honda.com/NSX/technology/t3.html

Das waren jetzt nur zwei Aspekte. Es gibt noch weitere wie Bodenfreiheit, Korrosionsschutz, Crashverhalten usw., um nur einige zu nennen. Ich wehre mich immer etwas dagegen, nur einen Aspekt zu beachten, ohne die anderen Aspekte miteinzubeziehen. Einige der Aspekte stellen sich u.U. als im individuellen Fall als nicht-relevant heraus, aber man muss sie zumindest von Beginn weg im Auge haben. Wer alles zumacht, darf sich nicht darüber wundern, wenn der Motor kocht. :D

Des weiteren stellt sich zwangsläufig auch die Kosten-/Nutzenfrage. Ich stelle mir grundsätzlich immer die Frage, ob es vielleicht nicht einen anderen Bereich gibt, an dem ich mit weniger Aufwand mehr erreiche und weniger Risiko eingehe. Ein Ökonom kann halt nicht anders. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 21.11.2010, 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Bei Mike Dabrowski auf der homepage sind einige bilder von Insight fahrern aus Japan,
da sind ein bild vom Insight mit unterboden "Voll verkleidung" in alu.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 22.11.2010, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
www.99mpg.com
-> Photo galleries
-> Photo events
---->Japanese Insights - Some photos from our Japanese MIMA owners

Leider hat die 'slide show' solch ein Tempo, dass man das Bild von der Alu-Unterbodenverkleidung eines japanischen Insight nur blitzartig kurz sehen kann und ein herauskopieren ist erst recht unmöglich.

Edit: Eigentlich wüsste man gern, ob diese Aluverkleidung den Spritverbrauch bedeutend reduzieren zu helfen vermag - auf einer ebenen Teststrecke unter denselben Betriebsbedingungen vor und nach dem Umbau.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 22.11.2010, 07:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Dateianhang:
p3.jpg
p3.jpg [ 33.53 KiB | 10517-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 22.11.2010, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2010, 10:23
Beiträge: 254
Wohnort: CH
Ui, das ist mal schön gemacht! 8-)

Für die Schweiz müsste das Alublech wohl noch sauber versiegelt (lackiert) werden, Salz ist an so einem Unterboden schon etwas untoll. Lackschäden an Euren Flundern führen doch auch zu unschöner Korrosion, wie man das früher von den LM-Felgen her kannte? Oder hat man das von der Legierung her in den Griff bekommen bei Honda?

Aber das ist perfekte Arbeit, mechanisch gesehen. Danke für diese interessante Lektüre und das tolle Bild!

Wir haben vor einiger Zeit bei priusfreunde.de über solche Verkleidungen diskutiert mit einem Audi A2-Fahrer, welcher im Priusforum auch mal an Diskussionen teilnimmt und das volle Verkleidungsprogramm an seinem A2 abgespult hat. Das sah aber eher ein wenig wie Patchwork aus, da das alles selbst angebaut war. Dieser A2 soll laut Aussage seines Besitzers markant weniger verbrauchen als normal. Ein Link zu Priusfreunde wäre aber sinnlos, da man wegen Umstellung der Forensoftware die Bilder nicht mehr sehen kann. :headshake:

_________________
Mein Fahrzeug: Mainstream Hybride Prius II
Bild (Na sowas, ich bin der Forumsschluckspecht.....)


Aber in der Familie gibts ja auch noch den "Knight Rider".
Schön schwarz und ein Insight 2.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 03.01.2011, 20:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Knoli hat geschrieben:
Wir haben vor einiger Zeit bei priusfreunde.de über solche Verkleidungen diskutiert mit einem Audi A2-Fahrer...

Wahrscheinlich meinst Du diesen Link: http://www.priusfreunde.de/portal15/index.php?option=com_kunena&Itemid=117&func=view&catid=13&id=95633

Der I1 ist zwar auch verkleidet, hat aber noch einige Löcher und Stellen, die man optimieren kann. Ich fasse eine solche Modifikation für dieses Jahr ins Auge, denn ich bin überzeugt, dass der Hersteller Kompromisse eingehen musste, die man weiter verfeinern kann, ohne Schäden zu riskieren.
- Irgendwohin muss die Luft, die in den Motorraum strömt.
- Die Bereiche um den Katalysator und den Schalldämpfer brauchen Luftlöcher.

Hier hat es ein paar Bilder vom I1-Unterboden: http://insightman.com/delivery/under_pics/under00.htm
Hier sind viele Bilder der Verkleidung: http://picasaweb.google.com/threewheeler100/AirSmoothingPanels#
So extrem wie dieser Wagen hier muss es auch wieder nicht sein: http://www.aerocivic.com/ :)
Wie es nicht funktionierte: http://www.autospeed.com/cms/A_110872/article.html

...und schon wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück. :x In diesem Test haben sie nichts gefunden: http://www.autospeed.com/cms/A_110872/article.html Diesen Weg wäre ich am liebsten auch gegangen. :frown:

Nebenbei: Interessant, wie Toyota beim P1 10 % verschenkt hat: http://www.autospeed.com.au/cms/A_2456/article.html :eek:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 04.01.2011, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2010, 10:23
Beiträge: 254
Wohnort: CH
Ja, da hast Du recht, genau dieser Link zu den PF führt zu der von mir erwähnten Diskussion. :)

Sehr informativ, was Du da an Links zusammengetragen hast, vielen Dank dafür! Da haben sich ja einige Leute ganz schön ins Zeug gelegt 8-)

Ich glaube, dass Toyota im Unterbodenbereich jeweils absichtlich etwas Potential gelassen hat. Schliesslich muss man beim Modellwechsel eine Verbesserung nachweisen können. Auch das PII-Modell ist noch verbesserungswürdig, erst der P3 hat einen optisch fast perfekten Unterboden (für ein Grosserienauto).

Aber ich mache am Unterboden nichts, der Aufwand ist zu gross für mich, das habe ich eingesehen. Allenfalls werde ich noch Pizzadeckel auf die Felgen montieren, wenn das ohne Bastel geht. Die Projekte gehen mir auch so nicht aus, sobald es wärmer wird will ich meine Lärmdämmaktion am Prius fortsetzen.

_________________
Mein Fahrzeug: Mainstream Hybride Prius II
Bild (Na sowas, ich bin der Forumsschluckspecht.....)


Aber in der Familie gibts ja auch noch den "Knight Rider".
Schön schwarz und ein Insight 2.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 30.12.2011, 12:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Im Windtunnel: http://www.youtube.com/watch?v=8MX8qN-2EpU

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 16.04.2012, 16:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Ich habe heute in einer kleinen Bastelstunde das Loch in der vorderen Unterbodenverkleidung zugemacht. Die angeströmte Luft soll im Motorraum keinen Salto mortale machen. Ein 25x50 cm Alublech reichte. Es gibt nicht viel zuzuschneiden. Etwas hämmern und etwas bohren reichte. Festgemacht wird es an den OEM-Aufnahmepunkten. Der Kat wird genügend gekühlt. Es wird kaum etwas Messbares bewirken, aber ich hasse Löcher im Auto. EUR 5 war der Einsatz. Man könnte sich überlegen, die übrigen Stellen (orange Verkleidung rechts, Leitungen links) durchgehend zu machen.

Dateianhang:
20120416_173701(2).JPG
20120416_173701(2).JPG [ 69.51 KiB | 9652-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 16.04.2012, 18:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
So sieht das Ganze dann aus.

Dateianhang:
20120416_194404(2).JPG
20120416_194404(2).JPG [ 61.61 KiB | 9659-mal betrachtet ]


Dateianhang:
20120416_194441(2).JPG
20120416_194441(2).JPG [ 76.01 KiB | 9652-mal betrachtet ]


Dateianhang:
20120416_194536(2).JPG
20120416_194536(2).JPG [ 77.52 KiB | 9648-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 22.04.2012, 11:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Ich hatte heute massiven Gegenwind, Aprilwetter halt. Dabei wird die Aerodynamik erheblich gestört. Er nahm sich glatt einen halben Liter mehr. Auch auf der Rückfahrt konnte ich das initiale Manko nicht ausgleichen. So resultierten 0.2-0.3 LHK Mehrverbrauch.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 23.04.2012, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
Mir gefällt das gut, was Du da als 'Unterhemd' geschneidert hast am Bauch Deines Insight mit der Metallschere aus dem dem Alublech und dann verschraubt hast: die 'Eingeweide' darunter sind wohl etwas besser gegen Spritzwasser oder Steinschlag geschützt. Vielleicht wird die Windschlüpfrigkeit auch noch aufgebessert.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 29.04.2012, 14:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Ich habe nun zwei längere Überlandfahrten hinter mir, wobei es sehr warm (25 Grad C), aber auch sehr windig war. Meist kam der Wind von bis zu 70 km/h von vorne, was man sehr gut merkt. Trotzdem konnte ich beide Male 2.4 LHK halten. Eine windstillere Fahrt sollte Aufschluss darüber bringen, was die Bleche bewirken. Vorne werde ich den Unterboden komplett durch ein glattes Alublech ersetzen.

Zudem ist der Langzeitverbrauch, den ich bei der Übernahme zurückgestellt habe, auf nunmehr 2.9 LHK (Bordcomputer) gesunken.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 30.04.2012, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
I1_2000 hat geschrieben:
...Trotzdem konnte ich beide Male 2.4 LHK halten. Eine windstillere Fahrt sollte Aufschluss darüber bringen, was die Bleche bewirken. Vorne werde ich den Unterboden komplett durch ein glattes Alublech ersetzen.

Zudem ist der Langzeitverbrauch, den ich bei der Übernahme zurückgestellt habe, auf nunmehr 2.9 LHK (Bordcomputer) gesunken.
Heilig's Blechle :!:
So ruft man jenseits des Schweizer Ufers am "schwäbischen Meer" aus vor lauter Bewunderung. Old-Insight ist immer wieder für Überraschungen gut. :kratz:

Wie dünn wird denn das Alublech sein, welches Du zum Verkleiden des Unterbodens benutzen wirst?
Montierst Du denn jene Blechteile, die Du gerade angefertigt hast, wieder ab?
Wenn JA, dann bitte nicht in die Mülltonne oder sonstwohin entsorgen, bei mir können die 'recyclet' werden :D

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 30.04.2012, 11:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Aus Gewichtsgründen wird 0.8 mm dickes Alublech verwendet. 0.5 mm ginge auch, ist aber etwas dünn. Über 1 mm lässt sich schlechter verarbeiten und bringt nur unnötig Gewicht. Ich werde nicht mehr als 5 kg verbauen wollen.

Die alten Platten kann ich Dir günstig abgeben, sobald die neuen irgendwann mal dran sind.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 08:27 
Offline

Registriert: 22.01.2012, 18:46
Beiträge: 318
Wohnort: EUDSSR
Die Bleche ja nicht entsorgen!!!
Eigentlich sollte man deine Bleche als Ansatz für einen Kit nehmen. Eigentlich wäre Kohlenstofffaser am besten geeignet für solche Unterbodenverkleidungsgeschichten. Es oxidiert nicht und ist superleicht. Leider auch etwas teuer....


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 08:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Es ist immer ein Kompromiss zwischen Gewicht und Kosten. Die Aluplatte kostet auch über Eur 60 für vorne und hinten.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
ZE-1 hat geschrieben:
... Eigentlich wäre Kohlenstofffaser am besten geeignet für solche Unterbodenverkleidungsgeschichten. Es oxidiert nicht und ist superleicht. Leider auch etwas teuer....
Den Unterboden mit Carbonplatten zu verkleiden, das hatte vor 4 Jahren mal ein Insightianer in Norddeutschland projektiert, leider ist der schöne Wagen dann durch einen schweren Unfall aus dem Verkehr gekommen.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 09:48 
Offline

Registriert: 22.01.2012, 18:46
Beiträge: 318
Wohnort: EUDSSR
Besteht Kontakt zu diesem Menschen? Ist er hier registriert?
Evtl. könnten wir Pläne oder vorhandenes Wissen nutzen.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
Nein, er ist hier nicht registriert. Er ist ins Ausland abgewandert, leider habe ich keinen Kontakt mehr zu ihm.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 15:34 
Offline

Registriert: 22.01.2012, 18:46
Beiträge: 318
Wohnort: EUDSSR
Das ist schade!


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 13.05.2012, 17:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Hier ist noch der Unterboden des neuen Civic.


Dateianhänge:
20120513_180909(2).JPG
20120513_180909(2).JPG [ 79.83 KiB | 9490-mal betrachtet ]
20120513_180847(2).JPG
20120513_180847(2).JPG [ 68.32 KiB | 9468-mal betrachtet ]
20120513_180811(2).JPG
20120513_180811(2).JPG [ 54.93 KiB | 9473-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Windschlüpfrig auch am Bauch :-) wie weit man gehen kann
BeitragVerfasst: 08.08.2012, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
Überraschung - :ohno:
Das sieht richtig werksmässig aus sogar mit den Seitenlinien, als ob das eine geplante Concept Car Version der Entwicklungsabteilung von HONDA wäre für eine Neuauflage an die Hypermiler ; und schaut nur, dieses knallige rot :!:

Gewiss gibt es u.a. auch Bedenken, was die Seitenwindempfindlichkeit betrifft.
Die Strassenzulassung in der Schweiz würde dieser Prototyp bestimmt nicht bekommen.
Oder welcher Kanton wäre wohl am liberalsten, was meinst Du Thomas?

- Leider bekomme ich nicht die schönen Fotos hochgeladen ! :confused:

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 19.03.2013, 20:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Ich habe hier einen interessanten Artikel entdeckt: http://www.auto-motor-und-sport.de/eco/ ... 22658.html

Ich möchte mir endlich das Thema Unterboden nochmals vorknöpfen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 20.03.2013, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
Viele interessante Fakten mit beachtlichen potentiellen Auswirkungen auf Aerodynamik und Verbrauch :arrow:

Interview aus Auto, Motor+Sport hat geschrieben:
Woll: Es gibt da eine Faustformel: Wenn wir den cW-Wert um 0,01 verbessern, dann sinkt der ECE-Verbrauch um etwa 0,04 L/100 km oder ein Gramm Kohlendioxid. Beim realen Kundenverbrauch ist es sogar ein Zehntelliter, den man mit dieser Verbesserung einsparen kann. Bei hohen Autobahngeschwindigkeiten geht es sogar bis zu einem halben Liter.

Woll: Ganz viele aerodynamische Maßnahmen kosten nichts, alle Maßnahmen an der Grundproportion gehören dazu. Aktive Elemente wie die Kühlerjalousie der neuen B-Klasse sind natürlich nicht umsonst zu haben, sie verbessert den cW-Wert aber um 0,01.


Ob die Installation einer aktiv regulierbaren Kühlerjalousie auch auf die Insights solch eine Verbesserung des cW-Wertes zur Folge hätte ?

Das Glätten des Unterbodens wird vermutlich eine Reduktion des cW-Wertes von etwas mehr als 0,01 bringen.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 20.03.2013, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2012, 15:13
Beiträge: 345
Interessante Formel. Also wenn ich das auf den potentiellen neuen Rekordhalter XL1 anwende, der soll ja 0.06 cW-Punkte besser sein - macht einen Normverbrauch von 3.16, nochmal 0.5 abziehen wg. Diesel sind dann 2.66. Ohne externes Laden war von 2.22 die Rede, Gewicht und Leistung sind ungefähr gleich, der Zweizylinder dürfte den Rest ausmachen. Vielleicht hätte man gar keinen Zweizylinder ohne diesen CW-Wert einbauen können.

Zurück zum Insight: Auf den ersten Blick bringt eine CW-Wert-Verringerung nicht viel, aber gerade im Magermix ist der Wagen sehr schwach auf der Brust, und da stört jeder Wirbel. Kommt man also oft in den Magermix-Genuß, bringt jede CW-Verringerung wesentlich mehr. Im Netz fand ich mal einen Artikel über zwei Amis, die die Außenspiegel durch Kameras ersetzt hatten, wie beim XL1. Wäre mal interessant zu erfahren, was die an Verbrauchsverbesserung erzielt haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 20.03.2013, 09:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Aus dem Artikel geht hervor, dass die Aerodynamik auf jedem Meter etwas bringt. Der Insight hat erfahrungsgemäss ab Tempo 100 mit so hohen Fahrwiderständen zu rechnen, dass der Magermix häufig verlassen werden muss.

Seitenspiegel: die werden erst ab 2016 erlaubt sein. Die Kameras und Monitore müssen gestochen scharfe Bilder liefern können. Wenn der Mercedes ohne die gut (!), sprich windschlüpfrig designeten Seitenflossen von 0.242 auf 0.235 käme, würde ich mir beim Insight fast noch etwas mehr erhoffen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 25.04.2013, 16:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Das Thema Aerodynamik lässt mir keine Ruhe. Die Entwicklung des Unterbodens hinkte Jahrzehnte hinterher, das gilt auch für den I1, wenn man brandaktuelle Modelle anschaut.

Da hat jemand ein ganz intelligente Lösung gefunden. Das intelligente an dieser Konstruktion ist, dass sie die Luft, die vorne reinkommt, nicht in einem Luftsack endet (ohne 2 cm Abstand), sondern durch diesen wieder hinten raus kann und evtl. sogar von der Luft, die direkt unter dem Unterboden durchgeht, mitgerissen wird.
Dateianhang:
Under%20Panel%202a.jpg [88.5 KiB]
149-mal heruntergeladen


Ich brauche nur noch eine Platte aus Alu (Lieferant ganz in der Nähe), dann ersetzte ich den ganzen Honda-Krempel mit einer einzigen Platte. Damit sollte auch die Projektionsfläche leicht sinken.

Interessant: Audi hat beim A2 mit dem Unterboden den cW-Wert massgeblich gesenkt. So sieht das dann aus (irgendwo im Netz geklaut, interessiert heutzutage niemanden mehr, wo, denn geklaut wird, das nicht niet- und nagelfest ist ;)):
Dateianhang:
k_Frontspoiler.jpg
k_Frontspoiler.jpg [ 72.13 KiB | 7080-mal betrachtet ]

Der A2 hat eine riesige, potentielle Luftwalze, die mit einem simplen Spoiler davor vermindert werden soll. Jedenfalls sinkt der cW-Wert vom normalen A2 (0.28) auf 0.25 beim 3L. Kaum vorstellbar, dass eine solche Lösung nicht verbessert werden könnte.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 06:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
Was macht die private AerodynamikForschung? Hast Du es inzwischen schon zur Montage der besagten AluPlatte als "Under-Panel" am Bauch des Insight geschafft?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 12.05.2013, 08:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Ich bin nicht dazu gekommen.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 24.01.2014, 16:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Phase 2 des Unterbodenprojekts.
Dateianhang:
K800_20140124_161843.JPG
K800_20140124_161843.JPG [ 96.22 KiB | 6888-mal betrachtet ]

Dateianhang:
K800_20140124_161910.JPG
K800_20140124_161910.JPG [ 85.72 KiB | 6889-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 25.01.2014, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1760
Wohnort: Graubünden
I1_2000 hat geschrieben:
...Das intelligente an dieser Konstruktion ist, dass sie die Luft, die vorne reinkommt, nicht in einem Luftsack endet (ohne 2 cm Abstand), sondern durch diesen wieder hinten raus kann und evtl. sogar von der Luft, die direkt unter dem Unterboden durchgeht, mitgerissen wird.

Hast Du die oben zitierte intelligente Lösung mit den Distanzhaltern von 2 cm bei der Montage Deines neuen Unterbodenblechs auch umgesetzt ?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Windschlüpfrig auch am Bauch :-)
BeitragVerfasst: 25.01.2014, 20:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2543
Da der Unterboden nicht durchgehend ist, ist dies nicht nötig.

EDIT: Die Platte wurde heute eingebaut. Der erste Eindruck ist, dass er windschlüpfriger ist, was man aber nur auf der Autobahn merkt.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de