Honda Insight Forum

Willkommen im Honda Insight Forum!
Aktuelle Zeit: 24.10.2017, 07:32

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 14.07.2010, 11:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Brandaktuelles Thema: draussen ist es hochsommerliche 35 Grad.

Der TCS hat den Mehrverbrauch von Klimanlagen gemessen:
http://www.tcs.ch/etc/medialib/main/rubriken/auto_moto/pdf/andere.Par.0031.File.tmp/klimaanlagen_de.pdf

Bisher habe ich mich an die 'free sauna' gewöhnt und überlegte mir schon, die Klima ganz rauszuschmeissen. Über die Sitze lege ich dicke Badetücher und die Wasserflasche darf auch nicht fehlen.

Wie hoch ist der Mehrverbrauch beim Insight?

EDIT: ich machte heute einen kleinen Test. Die Klima würgt den Motor ziemlich ab, der leanburn-Modus wird dezimiert. 4.0 LHK auf einer kurzen Strecke hauen mich nicht gerade vom Hocker. Also Klima aus, Lüfter an, Scheiben leicht runter, free sauna. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 16.07.2010, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
Das aktuelle Sommerklima, das mich heisser und schwüler als alle Jahre zuvor dünkt, bringt mich dazu die Klimaanlage im Insight zu nutzen, weil ich meiner Frau und mir aus purer Bequemlichkeit keine FREE SAUNA zumute. Oder sind CVT Fahrer vielleicht WeichEier ?

Mein Benzinverbrauch ist bisher um etwa 0.2-0,3 L/100 km angestiegen.

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 16.07.2010, 22:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Das geht ja eigentlich noch. Ich habe da mit 4 statt 3 LHK schon Gewissensbisse. Die Klima sollte ja hin und wieder mal laufen, damit da nichts kaputtgeht, aber brings nicht übers Herz. :) Dieser Sommer könnte sogar alle Rekorde brechen. Der Herbst ist mir eigentlich schon lieber, max. 20 Grad. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 16.07.2010, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
Ich vermute, dass wir Mitteleuropäer dieses Jahr erst unter den lange anhaltenden Wintertemperaturen gelitten haben und als dann endlich der Sommer machtvoll eingebrochen ist, hat unser innerer Thermostat dies achselzuckend zur Kenntnis genommen und nur mit rechter Mühe nachgeregelt.
Jetzt sehnen wir uns alle nach den gemässigten Herbsttemperaturen :sabber:

Unseren 4 rädrigen Freunden ist unser ganzes Gestöhne ums heisse Wetter eher schnurz-egal oder täusche ich mich da? Ach ja, der schmucke 3 Zylinder-Sipper bekommt thermostatisch gesteuert deutlich häufiger Luft zugefächelt - ich höre öfters Ventilatorsummen von vorn unter der Haube zur (vergeblichen) Motorkühlung :D

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 17.07.2010, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Thomas, dein mehrverbrauch mit klima klingt sehr hoch. :ohno:

Auf der heimfahrt aus CH als ich mein roter abholte, bin ich auch mit klima gefahren und mein verbrauch war ja nicht
so hoch.

Einen mehrverbrauch von ca. 10% würde ich als "normal" sehen.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 17.07.2010, 12:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Der Unterschied ist so gross, weil sich der Leanburn-Anteil dezimiert und es eine Kurzstrecke war (2mal ca. 8 km). Der beim CVT fehlende Leanburn-Modus dürfte so auch den Unterschied zu Bernd's Wagen erklären. Zudem war der Wagen kurz draussen abgestellt, so dass das Interieur warm wurde. 25 Grad habe ich vorgewählt, draussen war es 35 Grad. Wäre ich länger oder schneller gefahren, hätte es ich evtl. weniger Mehrverbrauch gehabt. Aber man spürt deutlich, wie die Klima der Motor quasi abwürgt.

Bei Kleinwagen steigt der Mehrverbrauch anteilsmässig mehr, weil sie aufgrund der geringeren Motorleistung weniger verbrauchen, aber das zu kühlende Innenraumvolumen nicht wesentlich kleiner ist als bei einem Pampersbomber.

John, als Du Deinen Wagen in Winterthur abgeholt hast, war es ja sehr kalt, da muss die Klima weniger arbeiten.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 06:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 91
Wohnort: Altenstadt
Spät zwar - aber ich bin ja noch nagelneu im Forum... ;)

Jens hat den Insight meistens ohne Klima gefahren. Beim Einsteigen alle Scheiben runter, kurz alle Türen und Kofferraumdeckel auf, damit der Hitzestau abfließen kann und dann einfach mit geöffneten Fenstern gefahren. Ging ja schließlich früher auch, nech.... Aber ab und an, vor allem wenn ich dabei war, hat er auch mal "eine Runde Klima springen lassen"... :D

Den CR-Z fahre ich im Hochsommer schon mit Klima, da ist mir der Verbrauch dann auch mal einfach wurscht. Ich bin ein Weichei, ich geb's zu! :tongue:

Aber ich hatte vorgestern den neuen Jazz-Hybrid als Leihwagen und habe tatsächlich einen Unterschied von 0,5 Litern zwischen "mit Klima" und "ohne Klima" feststellen können. Mit Klimaautomatik war er nicht unter 5 Liter zu kriegen, ohne dann sogar auf 4,4 Liter!

Gruß
Sanne

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 08:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
Ja, der Gebrauch der Klimaanlage kostet Leistung und die bezahlen wir an der Tanke :x
Einen Sparfuchs und Ökofreund ärgert es, wenn es auch nur 0.5 Liter mehr sind, als ohne Klimaanlage.

Mit offenem Fenster (durch eine schöne Landschaft, wie z.B. das junge Rheintal im Domleschg oder bei Chur) 'cruisen' ist wirklich ein Genuss und simuliert in meinem Kopf ein bischen Cabriofeeling.

Auch ich schalte im Sommer nur dann die Klimaanlage ein, wenn meine Frau mitfährt. Wann immer ich alleine fahre, bleibt Klima stets OFF und lieber schwitze ich im Hochsommer ein bischen. Als "Sauna-Feeling" oder so ähnlich bezeichnet Thomas dies ganz sinnig.

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 08:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2011, 11:27
Beiträge: 91
Wohnort: Altenstadt
Na ja, der CR-Z ist halt auch noch ausgerechnet schwarz, da geht'S für mich dann manchmal nur "mit". Gottseidank steht er tagsüber in 'ner Tiefgarage, das macht schon viel aus. Daheim muß er leider immer noch vor der Garage stehen - die dient nämlich auch nach 5 Jahren noch als Baumateriallager... :roll:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 09:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Ich habe ein Badetuch auf den Fahrersitz gelegt, damit es sich besser schwitzt. Und bei viel Flüssigkeitsverlust darf auch das mitgeführte Wasser nicht fehlen. Die Scheibe wird nur max. 5 cm geöffnet. Sonst wird zu laut und die Aerodynamik geht den Bach runter.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 12.05.2011, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
Sanne hat geschrieben:
Daheim muß er leider immer noch vor der Garage stehen - die dient nämlich auch nach 5 Jahren noch als Baumateriallager... :roll:
Für Häuslebauer kann Sannes Seite eine wahre Fundgrube sein; wenn ein Insightfahrer oder Priusfahrer mal nichts mehr zum Basteln und Schrauben an seinem Hybrid hat, dann kann er sich diese DIY Anleitung zur Hand nehmen und sich fürs neue Bau-Abenteuer anzünden lassen:
http://www.bauen.junkel.de/
Sannes Aufzeichnungen schildern eindrücklich auch alle Geburtswehen eines Hausbaus :ohno:

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 18.06.2011, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
I1_2000 hat geschrieben:
...
Der TCS hat den Mehrverbrauch von Klimanlagen gemessen:
http://www.tcs.ch/etc/medialib/main/rubriken/auto_moto/pdf/andere.Par.0031.File.tmp/klimaanlagen_de.pdf

Wie hoch ist der Mehrverbrauch beim Insight?

EDIT: ich machte heute einen kleinen Test. Die Klima würgt den Motor ziemlich ab, der leanburn-Modus wird dezimiert. 4.0 LHK auf einer kurzen Strecke hauen mich nicht gerade vom Hocker. Also Klima aus, Lüfter an, Scheiben leicht runter, free sauna. ;)
Erfahrungswerte aus dieser Quelle:
Zeddicus aus ALTERNATIVE KRAFTSTOFFE FORUM, MOTOR-TALK, 5. August 2008 hat geschrieben:
Als Faustregel für Mehrverbrauch pro Stunde gilt:
0,1l/h bei 100W
0,2 l/h bei Abblendlicht inkl. Rücklicht und Innenraumbeleuchtung (Armaturenbrett und Instrumente)
0,6l/100 km nur durch Fahren mit Licht im Großstadtverkehr mit ca. 30km/h im Durchschnitt unterwegs
0,5l/h (Mittelwert) Klimakompressor ungeregelt
0,2-0,5l/h Klimakompressor leistungsgeregelt. Dazu kommt dann noch der Stromverbrauch zur Steuerung und für das Gebläse.

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 20.08.2011, 20:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Ich habe mich heute mit Bernd getroffen und bin ca. 40 km Autobahn mit Klima gefahren. Der Verbrauchsanstieg liegt noch so im Rahmen, wenn man 24 Grad C vorwählt und wenn man sie zwischendurch mal abschaltet (vor allem bei Steigungen). Geht es leicht hinunter, kann man auch im LB die Klima benutzen. Wenn sie einsetzt, hat man das Gefühl, dass jemand die Handbremse anzieht. Das ist insofern irritierend, als die bisher trainierte Fahrweise etwas durcheinander gerät. Ca. 0.2 LHK Mehrverbrauch, dafür viel weniger Schwitzen. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 09:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Ich habe nochmals etwas im Internet gestöbert und bin über folgende Informationen gestolpert.

Kleinwagen und asiatischen Modelle (Ford Fiesta oder Mazda 6) haben einfache Klimaanlagen. Der Kompressor läuft immer auf voller Leistung, will es der Insasse wärmer haben, wir Warmluft zugemischt! Europäische Modelle mit Klimaautomatik lassen den Kompressor variabler steuern und verbrauchen deutlich weniger. Quelle: http://www.adac.de/infotestrat/technik- ... fault.aspx

Wie sieht es mit der Klimanlage im Insight aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Honda da die einfachste Lösung gewählt hat.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
I1_2000 hat geschrieben:
Ich habe mich heute mit Bernd getroffen und bin ca. 40 km Autobahn mit Klima gefahren... Ca. 0.2 LHK Mehrverbrauch, dafür viel weniger Schwitzen. ;)
Bei schönstem Sonnenschein, Sommerwetter und 30°C Aussentemperatur hat meine Anzeige der Kühlwassertemperatur 209°F = 98°C und Ansauglufttemperatur 102°F = 39°C vermeldet.

Ich habe anstatt die Klimaanlage zu benutzen das Beifahrerfenster entsprechend weit geöffnet und habe mich dabei wie in einem Cabrio gefühlt. Der Streckenverbrauch war bis zum gemeinsamen Treffpunkt 2.9 LHK (3.8 LHK ohne MIMA und mit schwächelnder 12V Starterbatterie am 21. Februar 2010) und für den 'Roundtrip' waren es heute 3.3 LHK (4.2 LHK auf der identischen Strecke damals am 21. Februar 2010). Auf die Rückfahrt war der Wagen - vorallem die Sitze - vom Parken in der Sonne zwar aufgeheizt, aber ich habe darauf verzichtet A/C zu benutzen, stattdessen habe ich mir "Cabriobelüftung" gegönnt.

Im Winter 2010 hatte ich den ACTRON Scanner noch nicht, deshalb kann ich keine Vergleichsdaten zu Kühlwassertemperatur und Ansauglufttemperatur IAT liefern. Zwar kann ich es nicht beweisen, aber ich vermute, dass sogar auch der CVT von einer "Warme Ansaugluft Modifikation" profitieren könnte, selbst wenn er garkeinen 'lean burn' Modus nutzen kann. Ein CVT Insightianer aus den USA - JoeCVT - hat sich eine derartige Modifikation selbst gebaut und kann diese sogar manuell regeln, denn eine zu hohe IAT ist für den Wirkungsgrad einer optimalen Verbrennung auch wieder kontraproduktiv.

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
Alleine schon wegen der zigtausend Einheiten Insight I°, die für die USA produziert worden waren, wird Honda sicher nicht die einfachste und billigste Lösung für die Klimaanlage gewählt haben.
Bekanntermassen stehen die US Amerikaner auf Luxus und eine Klimaanlage gehört dort zum täglichen Leben, wie Butter, Brot & McDonalds.

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 09:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Bernd Silberflunder hat geschrieben:
Alleine schon wegen der zigtausend Einheiten Insight I°, die für die USA produziert worden waren, wird Honda sicher nicht die einfachste und billigste Lösung für die Klimaanlage gewählt haben.

Mmmh, ich denke, dass gerade weil sie vornehmlich für die USA produziert worden sind...

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 22.08.2011, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2011, 13:24
Beiträge: 64
Ich habs grade mal mitgeschrieben:
Die ersten 600km ohne Klima: 3,0 auf der Uhr. Dann 250km mit Klima: 3,2. Jetzt bei km 900 wieder 3,1.

Ich denk nicht im Traum dran, sie aus zu lassen. Weniger als ein Euro Mehrkosten für 100km ohne Kreislaufzusammenbruch, dafür verschieb ich den Rekordversuch auf später. :roll:


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 22.08.2011, 12:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
CnndrBrbr hat geschrieben:
Ich habs grade mal mitgeschrieben:
Die ersten 600km ohne Klima: 3,0 auf der Uhr. Dann 250km mit Klima: 3,2. Jetzt bei km 900 wieder 3,1.

Ich denk nicht im Traum dran, sie aus zu lassen. Weniger als ein Euro Mehrkosten für 100km ohne Kreislaufzusammenbruch, dafür verschieb ich den Rekordversuch auf später. :roll:

Da bist Du aber von den stattlichen 5 LHK ganz schön weit runtergekommen. :)

Stimmt schon, die Klima braucht man meist nur ein paar Wochen pro Jahr. Im Winter benutze ich sie nicht.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2011, 13:24
Beiträge: 64
I1_2000 hat geschrieben:
Da bist Du aber von den stattlichen 5 LHK ganz schön weit runtergekommen. :)
Ja, man wird durch die Verbrauchsanzeige auch richtig erzogen...

I1_2000 hat geschrieben:
Im Winter benutze ich sie nicht.
Vielleicht als Anti-Beschlag-Funktion zum Scheibentrocknen?


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1743
Wohnort: Graubünden
CnndrBrbr hat geschrieben:
...Vielleicht als Anti-Beschlag-Funktion zum Scheibentrocknen?

Mir hilft im Winter meistens sehr gut: A/C OFF, Ventilator an auf Stufe 3 oder 4, das Rad des Temperaturreglers auf behagliche Innentemperatur. Und gut is...
Oder wenn das mal nicht klappt, dann drücke ich für ein paar Sekunden die Taste "Frontscheibe heizen" - vielleicht aktiviert diese Taste dann doch die Klimaanlage :kratz:

_________________
Seit 4.09.2010 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 24.08.2011, 19:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Bernd Silberflunder hat geschrieben:
Mir hilft im Winter meistens sehr gut: A/C OFF, Ventilator an auf Stufe 3 oder 4, das Rad des Temperaturreglers auf behagliche Innentemperatur. Und gut is...
Oder wenn das mal nicht klappt, dann drücke ich für ein paar Sekunden die Taste "Frontscheibe heizen" - vielleicht aktiviert diese Taste dann doch die Klimaanlage :kratz:

Ja, tut es. Tip im Winter: möglichst wenig Feuchtigkeit ins Innere mitnehmen und Frontscheibe häufiger reinigen, dann beschlagt auch nichts.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 25.06.2015, 18:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Ich habe eines kleines Mod von IC angewendet, das nur 5 Sekunden in Anspruch nimmt. Man stecke den Kopf in den Fussraum des Beifahrers und zieht den grünen Stecker. Dazu vorher die Zündung einschalten und auf 18 Grad C einstellen. Der steuert die Warmluftklappe und das Ventil für die Heizung. Klimaanlagen sind nämlich ziemlich dumm. Wenn man nicht permanent 18 Grad C vorwählt, mischt die Klimaanlage bei z.B. vorgewählten 24 Grad C warme Luft dazu. Der Klimakompressor läuft dabei trotzdem volle Pulle. Verhindert man das mit dem grünen Stecker, kann man auch erträgliche 25 Grad vorwählen, ohne dass warme Kühlwasserluft beigemischt wird. Der Klimakompressor sollte dann insgesamt weniger arbeiten müssen. Vor der nächsten Kälteperiode muss man ihn natürlich wieder einstecken.
Dateianhang:
K800_20150625_200947.JPG
K800_20150625_200947.JPG [ 97.02 KiB | 5235-mal betrachtet ]

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 13.08.2015, 09:57 
Offline

Registriert: 22.07.2015, 11:59
Beiträge: 102
Ich habe letzten Sonntag meinen Insight aus München abgeholt. Bei über 30 Grad im Schatten und massenhaft Staus kam ich als unerfahrener Hybridpilot auf 4,1 Liter.

Da drehe ich die Blickweise um: bei dem Gesamtverbrauch gönne ich mir den Klima-Luxus gerne.


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klimaanlage Mehrverbrauch
BeitragVerfasst: 11.08.2017, 16:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2323
Wohnort: CH
Ich krame mal einen alten Thread hervor: es geht zwar nicht um den Mehrverbrauch, sondern um die Wartung der Klimaanlage.

Im Sommer ist für mich eine funktionierende Klimaanlage Pflicht. Sonst wird der Wagen für mich unfahrbar. Eigentlich hat die Klimaanlage bisher sehr gut funktioniert, auch wenn sie sehr wenig gebraucht wurde. Der Nichtgebrauch ist allerdings auch nicht so toll für die Anlage. Zwischendurch darf und soll sie auch mal laufen können, um die Dichtungen zu benetzen. Also habe ich heute das Kältemittel absaugen (nur noch 255 mg!!!) und neu befüllen lassen (525 mg, zwischen 500 und 550 mg sagt das Handbuch). Ein Leck war nicht vorhanden, so wird also die Hälfte des Kältemittels in den letzten 17 Jahren verdunstet sein. Der Trockner (Receiver, Accumulator, Dryer oder wie auch immer man dem Teil sagen mag, ich habe den englischen Namen im Kopf, weil in der dortigen Hemisphäre die meisten schlauen Infos dazu findet) sah so aus, als wenn er noch nie gewechselt wurde. Das Teil filtert Abrieb und Feuchtigkeit aus der Anlage, sehr wichtig! 17 Jahre sind also genug, ein neuer von Honda kam rein, Kostenpunkt umgerechnet ca. 120 Euro, ein recht stolzer Preis, zumal es ihn bei einem dt. Teilehändler für EUR 30 geben soll. Ich habe die Masse verglichen, er könnte sogar passen. Aber da bin ich etwas markengläubig, naja, man gönnt sich ja sonst nichts.
Den Trockner muss man von unten her rausnehmen, geht eigentlich recht einfach, wenn man bedenkt, dass man dafür bei anderen Marken oder neueren Autos den ganzen Vorbau demontieren muss (kotz). Ein Hoch auf die Einfachheit und Wartungsfreundlichkeit von Honda!
Aus China habe ich mir zudem noch Hochdruckventileinsätze für R134a auf eB bestellt (<10 EUR). Ein Wechsel des Hochdruckventils kann nie schaden, bei den Reifen macht man das ja auch. Der Einsatz erspart einem die Besorgung der kompletten Leitung bei Honda.
Am Schluss haben wir noch die Betriebsdrücke mit den Werten im Handbuch verglichen. Die waren soweit ok, etwas tief, aber heute war es um die 18 Grad C, da gibt es auch nicht viel zu kühlen.

So, jetzt hoffe ich, dass die Klimaanlage die nächsten Jahre zuverlässig läuft. Jedenfalls muss ich mir dann keinen Vorwurf machen, wenn sie trotzdem mal über den Jordan geht.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de