Honda Insight Forum

Willkommen im Honda Insight Forum!
Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 11:10

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Habe samstag meinen roten Insight in Winterthur abgeholt und dabei auch Bernd & Thomas bei einen kaffe kennengelernt, nach
viel schreiben hier auf der seite war es schön die beiden persönlich zu sehen.

Nachdem meine verbrauchsanzeige auf 0 gesetzt wurde, habe ich mich auf die heimreise gegeben und alles ist sehr gut gegangen, - bis grenzübergang CH / D.....

Zu meine grosse überraschung musste ich hier das fahrzeug verzollen + Mwst. zahlen, und nicht erst wenn ich hier in DK angekommen bin, und ich hatte ja deshalb auch keine bargeld dafür mitgebracht, nur meine VISA karte, und damit kann
ich nur täglich 2000 Dkr / 270 Euro bargeld abheben.

Also wurde mein Insight beschlagnahmt und hinter gitter gesetzt, und ich müsste ins Landgasthof Wider einziehen.

Ich hatte vom zoll alle die papiere mit Blz. + Kontonummer, und BIC + Iban nummer bekommen die meine DK sparkasse
benötigte um das geld an die zollstelle montag morgen zu überweisen.

Nach 2 übernachtungen wurde es endlich montag morgen, und ich bin um 9:45 wieder zu zoll gegangen um zu warten darauf
das mein bank einen fax an die zollstelle schikte um die überweisung zu bestätigen, diesen fax ist endlich um 12:30 gekommen, und ich mitsamt Insight wurde "entlassen" und ich konnte mich jetzt wieder auf die heimreise begeben.

Ab jetzt wurde nur kilometer abgespullt, tempo 110 - 130 und ich habe meinen ersten pitstop am tankstelle Harz gemacht, und wieder aufgetankt, zu dieser zeitpunkt hat der verbrauchsanzeige 3,8 L. angezeigt.

Wieder in fahrt gekommen bin ich ab jetzt mit tempo 100 - 110 gefahren, und mein verbrauch ist langsam aber sicher nach unten gegangen, und als ich die grenzübergang D / DK erreichte wurde 3,6 L. angezeigt, und für die teilstrecke Harz - Grenze
wurde 3,4 L. angezeigt.

Nach einen kurtzen stop beim DK zoll um einen tageszulassung zu bekommen bin ich dann die letzten 125 Kilometer hierher gefahren, und bin um 02:15 ins bett gegangen.

Gestern kam dann anruf aus der bank das beim Bic & Iban nummer etwas nicht stimme, und das das geld "zurück" gekommen wäre, ich bin danach zum bank gegangen mit die papiere die ich vomm zoll bekommen habe, und sie wollten es wieder versuchen das geld zu überweisen.

Heute erneuten anruf aus der bank das sie mit Bic & Iban nummer das geld kein konto zustellen könnte, es ist ein ziffer/zahl zu wenig drin... :kratz:

Ich habe dann die Zollstelle angerufen und das problem erklärt und mir wurde dann am telefon die nummern wieder übergeben, und siehe da......... es ist einen 0 (null) mehr im Iban nummer als es auf die papiere die ich vom zoll erhalten gestanden habe. :headshake:

Jetzt hoffe ich nur das die überweisung durchgeht und alles gut ist..

Heute habe ich den wagen hier durch den "TÜW" gebracht und alles ist super gelaufen, keine probleme gehabt.

Freue mich jetzt darauf den wagen zugelassen zu bekommen, denn erst dann darf ich ja damit wieder fahren, - zuerst muss
ich ja die nexte hürde erledigen, Luxussteuer..... da bin ich gespannt wieviel jetzt noch gezahlt werden muss.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 15:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Es freut mich, Dich kennengelernt zu haben und es freut mich ebenso, dass es trotz der Schwierigkeiten letztendlich geklappt hat. Der zolltechnische Hürdenlauf ist wirklich übel. :headshake:
Musstest Du am D-Zoll die deutsche MWSt. bezahlen? Der Wagen wurde in der Vergangenheit in D ja schon mal mit der MWSt. belegt. Ich hoffe, dass sie bei der Luxussteuer nachsichtig sind.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 19.05.2010, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Oja, ich müsste sowohl zoll als auch Mwst. beim grenzübergang CH / D zahlen, das der wagen früher schon in D. gefahren bist
hätte dabei keinen einfluss

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
John, auch ich freue mich sehr fuer Dich, dass Du schliesslich 'DEINEN' RED ARROW oder wie Du ihn benennen wirst, trotz der Zollkontrollhuerde und boesen Filzerei beim deutschen Zoll doch gut und gluecklich nach Hause gebracht hast.
An welchem Grenzuebergang CH/D hat man Dich zurueckgehalten?
Mein Laienverstand in Zollfragen sagt mir, dass das nur wegen der Schweizer Nummernschilder passiert ist. Nun hat Deutschland fuer ein und dasselbe Fahrzeug zweimal Zoll + Mwst. abkassiert - 1999/2000 und 2010. Ich finde das unrechtmaessig. Die Geschichte mit der Unzustellbarkeit der Zahlung ans Zollamt wegen falscher IBAN + BIC Codes finde ich geradezu wie einen Schicksalswink, bloss bist Du so superkorrekt gewesen und hast doch trotzdem nachtraeglich bezahlt.
Dafuer hast Du dann in DK keinen Zoll mehr zahlen muessen oder ?
Und die deutsche Mwst. muesstest Du eigentlich zurueckerstattet bekommen ?

Wie Du im Forum unter der Rubrik "Treffen" siehst, hat Thomas schon Fotos eingestellt von unserem gemeinsamen Treffen in Winterthur mit Ralph.

Fazit: Ich meine, dass solcher Art spezielle und abenteuerliche Erfahrungen Dich nun mit diesem Auto ganz speziell verbinden, als wenn Du es - wie man's gewoehnlich macht - von einem x-beliebigen Honda Haendler in DK haettest kaufen koennen !
Und fuer Thomas und mich ist es auch ein unvergessliches Erlebnis gewesen Dich persoenlich kennenlernen zu duerfen nach so vielen vorausgegangenen Emails und PM's.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Grenzübergang war Bietingen.

So wie es mir erklärt wurde sind für mich die DK grenze die erste grenze die ich passiere wenn ich wieder in die EU
reinfährt, und also dieses mal grenzübergang CH -> D. Dies sind auf grund des Binnenmarkt.

Mir wird die Deutsche Mwst. nicht zurück erstattet, ich muss aber auch nicht hier in DK wieder Mwst. zahlen.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
faxe hat geschrieben:
Mir wird die Deutsche Mwst. nicht zurück erstattet, ich muss aber auch nicht hier in DK wieder Mwst. zahlen.

Dann fährst Du insgesamt günstiger, nicht? D MWSt. 19%, DK MWSt. 25%.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Ja, - die extra % hätte ich aber gerne bezahlt um dieses nicht durchzugehen, - hat mich ja auch gut 100 Euro
extra für die 2 übernachtungen gekostet.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Das wiederum ist verständlich.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
John, wirst Du Dich nun auch bei SPRITMONITOR.DE registrieren ?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Der rote wurde schon gestern registriert, müsste schon da sein, glaube aber das wenn du nach fahrzeuge suchst
das es auf der linke seite einen kasten gibt die du abhaken muss, sonst wird fahrzeuge erst angezeigt wenn sie
mehr als xxx kilometer oder xxx betankungen eingegeben haben.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
faxe hat geschrieben:
Grenzübergang war Bietingen.
John, ich hätte Dir bei unserem Abschied sagen sollen: "Nimm den Grenzübergang Kreuzlingen // Konstanz" :!:
dann wäre Dir mit groesserer Wahrscheinlichkeit das Missgeschick am Zoll festgehalten zu werden :ohno:
wohl nicht passiert; in Kreuzlingen winken die Zöllner in der Regel solche kleinen subcompakte Autos, wie den Insight, durch oder der Zollposten ist garnicht besetzt. Aber Bietingen ist solch ein verhältnismaessig kleiner Grenzübergang, da haben eben die Zöllner nicht viel zu tun...

Und vielleicht hat RED ARROW's schöne Signalfarbe ROT die Zöllner "aufgeweckt" aus ihrem Beamtenschlaf... wer weiss :kratz:

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 21.05.2010, 20:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Stimmt, bei Kreuzlingen/Konstanz bin ich von den D-Zöllnern auch nur ein von zehn Mal überprüft worden. Meist steht da kein Mensch. Als Missgeschick würde ich es aber nicht taxieren. Man kann ja nicht wissen, dass...

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 13.07.2010, 16:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Und, was macht die Luxussteuer?

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 13.07.2010, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Gute frage..... :kratz:

Obwohl auf der steuer homepage steht das sie 1-3 wochen bearbeitungszeit haben, habe ich noch keine antwort
erhalten auf die papiere die ich am 25. Mai eingereicht habe.. :headshake:

Mein urlaub fängt am freitag an, wenn ich bis dahin nix gehört habe, werde ich nach Odense (steueramt) fahren
und mich erkundigen was da los ist.

Aber ihr können sicher sein, sobald ich was höre werde ich es hier posten. ;)

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 13.07.2010, 17:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Dann geht es Dir ähnlich wie bei meiner Versicherung. Der Wagen scheint sie offenbar vor ein grösseres Problem zu stellen oder keiner will den Fall bearbeiten. Versichert ist der Wagen, die Abrechnung lässt aber auf sich warten. Kann mir recht sein. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 13.07.2010, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
Bei uns gibt es auch mehr und mehr KFZ Versicherungen, die dem Halter eines Insight einen Umweltbonus von 20% vergüten so wie die Strassenverkehrssteuer in einzelnen Kantonen auch günstiger ausfällt wegen der Hybridtechnologie und der verringerten Emissionen :)

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Bin heute nach Odense zum steueramt gefahren um mich zu erkundigen was los ist...


Obwohl es auf der homepage von DK steuer steht das eine bearbeitungszeit von 1-3 wochen zu erwarten sind, bin die
jetzt erst dabei die anfragen aus mitte April zu verarbeiten.... :ohno:

Meine anfrage habe ich am 25. Mai eingesendet, - wird also nix mit Insight fahren während meinen urlaub. :x

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 16:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Denen scheint es auch egal zu sein, wann der Besitzer Bescheid bekommt. Kann man da nicht etwas nachhelfen. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1-Gedanken zur »Luxussteuer«
BeitragVerfasst: 20.07.2010, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
Gedanken zum Luxus und zur »Luxussteuer«

Es wäre zu Anfang mal interessant zu lesen, was das dänische Gesetzbuch als Luxus definiert.
Gewiss ist es im Grunde schon Luxus, überhaupt motorisiert zu sein gegenüber jemandem, der nur ein Fahrrad besitzt oder geschweige denn nicht einmal dieses Vehikel.

Unabhängig vom Verwendungszweck kann man Luxus immer als etwas ansehen, was mit »Überfluss« oder »Verschwendung« zu tun hat. Beispiele: Jeder Yuppie, der seinen hochbeinigen Porsche Cayenne SUV mit 5 Sitzen und 500 PS unter der Haube, stets alleinfahrend, in der Stadt bewegt, genießt »Luxus«, sowie jeder Viel-allein-Fahrer in einem Auto mit fünf Sitzplätzen von Luxus eines überflüssigen Raumangebots umgeben ist, wenn er nicht beruflich ständig oder überwiegend darin Güter transportiert, wie ein Handelsreisender.

Hingegen ist es sicher kein »Luxus« als Familie einen Smart zu nutzen.

Der »Duden« definiert ein »Luxusauto« als ein mit besonderem Komfort und technischen Raffinessen ausgestattetes Auto.

Ein Auto, welches ganz besonders zielgerichtet nach den Gesichtspunkten der Ökonomie und Umweltfreundlichkeit als »Niedrigenergiefahrzeug« konzipiert ist und auch so genutzt wird, ist eigentlich das genaue Gegenteil von Verschwendung und mithin kein Luxusartikel. Mit einem lückenlos geführten Fahrtenbuch wird die Ökonomie auch dokumentiert. Und da dürfte »Johns 2000 Red Insight« mit seinem Verbrauch von 2,8 Liter/100 km einmalig in Dänemark sein.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Habe heute endlich brief vom steueramt erhalten mit den HORROR betrag das ich als "LUXUS"..hust hust steuer zahlen
muss um mein roter Insight hier zugelassen zu bekommen.

Ist mir aber unbedingt zu viel, werde den betrag aber jetzt zahlen um endlich mit den wagen fahren zu dürfen, und dann werde
ich eine klage einsenden um zu probieren etwas zurück zu bekommen.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 11:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Die kennen offenbar auch keine Gnade. Erst so lange warten zu müssen, um dann eine hohe Rechnung zu senden. Nicht gerade die feine Art. :roll:

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 27.08.2010, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
John, wie wäre es, wenn du einen bekannten dänischen ECO-Politiker oder Greenpeace DK als Umweltaktivisten ansprichst, damit diese sich für deine Belange einsetzen?

Es ist ein Anachronismus, wenn sich einerseits ein dänischer Bürger so fortschrittlich für die Umwelt einsetzt und sich den "umweltfreundlichsten, emissionsärmsten Kleinwagen" unserer Zeit als 10 Jahre altes Gebrauchtfahrzeug anschafft und wenn dann andererseits die dänische Steuergesetzgebung solch einen dänischen Bürger bestraft mit der Abgabe einer Luxussteuer !

Hier muss dringend an Euerem Steuersystem etwas Grundlegendes geändert werden!

Hast Du eventuell auch eine Rechtsschutzversicherung, die Du beauftragen kannst für Dich diese Sache gerichtlich anzugehen?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Habe heute meine VISA karte beim steueramt lersaugen lassen und habe jetzt endlich der rote rakete
zugelassen bekommen, jetzt kann ich ihn nach so lange zeit und so viele ärgernisse endlich fahren. :)

Schöne nebengeschichte: Heute ist genau 10 jahre her das der wagen zum ersten mal in D. zugelassen wurde. :D

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 12:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Dann gratulieren wir dem Wagen mal ganz herzlich. :) Meiner wurde schon vor einem halben Jahr so alt.
Ich bin gespannt, welche Verbräuche Du mit dem Wagen erreichst. Du solltest theoretisch unter meinen zu liegen kommen. Ich hab's immer noch nicht aufgegeben und hoffe, dass ich qiro mit 3.21 LHK dieses Jahr noch schlagen kann. Hätte ich wegen dem Kühlflüssigkeitswechsel nicht so viel Leerlauf machen müssen, wäre das heute schon der Fall. :oops: Noch 2000 km wird es noch dauern...

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
John, das Vorwort zum Stück "DIE ROTE RAKETE" war ja ausgesprochen nervig mit klitzeklein erhellenden Lichtblicken am Horizont, wie der sicheren Überführung / Rückfahrt aus der Schweiz nach Dänemark endlich nach dem 2 tägigen Eingesperrtsein beim Deutschen Zoll und der eintägigen Fahrt nach Odense während Deiner Ferien.

Nun beginnt erst richtig das Buch von der ROTEN RAKETE und JOHN als Hauptsdarsteller... und für das weitere Schreiben an dieser Chronik wünsche ich Dir und deinem 4rädrigen HybridKameraden alles erdenklich Gute ! Wahrscheinlich wirst Du in Deiner freien Zeit am Werkeln sein mit der Installation des MIMA.

Der Insight ist ja bekannt u.a. für seine Regenerative Energiegewinnung. Deshalb wird eines der nächsten Kapitel in diesem Stück der "Rückgewinnung von Energie in Form von baren Euros auf Deiner VISA Card" gewidmet sein. Auch dazu wünschen wir Dir, dass dieses Kapitel fair und möglichst unluxuriös endet, nachdem es so luxusmässig unfair begonnen hat.

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 01.09.2010, 20:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Bezüglich Luxussteuer - wie hoch sie auch ausgefallen ist - mag trösten, dass Du den einzigen I1 in Dänemark hast. In Kalifornien wird ihnen schon wahrer Kultstatus nachgesagt und in Dänemark wird sich - solltest Du den Wagen tatsächlich einmal verkaufen, was wir aber nicht hoffen - sicher noch ein anderer 'Verrückter' finden lassen, der genau so einen Wagen haben will. ;) Damit solltest Du die Luxussteuer zumind. teilweise wieder zurückbekommen. ;) Und wenn Du ihn behältst, dann sparst Du an der Tankstelle. ;)

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Mein roter ist jetzt mein ex....

Wurde montag beim händler abgeliefert, und gleichzeitig kaufte ich mir ein "für mich" neues auto, ein
2008 Nissan Note 1,4 die 51,000 Km gelaufen hat.

Ich wollte ja eigentlich vom anfang an ein Jazz kaufen, da ich aber dabei von 4 händler sehr enttäuscht
wurde, habe ich mich für den Note entschieden, der Nissan ist auch hier etwas billiger als der Honda, und
vor allem, gibt es hier im stadt ein Nissan Händler & Werkstatt, um zu Honda zu kommen muss ich 30 Km fahren.

Bin bis jetzt 300 Km im Note gefahren, und verbrauchsanzeige zeigt 4,6 LHK.... das glaube ich aber nicht so recht,
denn norm wird mit 6,3 angegeben, mal abwarten wenn ich wieder tanken muss was der Rechner sagt.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
faxe hat geschrieben:
Mein roter ist jetzt mein ex....

Wurde montag beim händler abgeliefert, und gleichzeitig kaufte ich mir ein "für mich" neues auto, ein 2008 Nissan Note 1,4 die 51,000 Km gelaufen hat.

Was kann ich dazu sagen? Es tut mir ausserordentlich leid, dass wir vielleicht auf Deine stets wertvollen Beiträge verzichten müssen. Immer noch bin ich ziemlich sprachlos, dass Du Dich vom 'ROTEN' getrennt hast.
Es sei denn, er ist Dir von einem Liebhaber förmlich aus den Händen gerissen worden ? :eek: :eek: :eek:

Kannst Du für uns resümieren, was Dir am 2000 Insight nicht so gefallen hat? Was hat der 2008 Nissan Note 1,4 , was der 2000 Honda Insight MT nicht hat?
Waren es am Ende die unkooperativen HONDA Händler in der Nachbarschaft, die Dich vergrault haben?

Du hast das leider nicht in der Hand, ob Dein prospektiver Nachfolger im 'ROTEN' auch zu unserer 'hybriden Lust-und Notgemeinschaft' finden wird, um seine Eindrücke mitzuteilen... :arrow: :arrow: :arrow: :idea:

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Bernd Silberflunder hat geschrieben:

Kannst Du für uns resümieren, was Dir am 2000 Insight nicht so gefallen hat? Was hat der 2008 Nissan Note 1,4 , was der 2000 Honda Insight MT nicht hat?

Das kann ich recht einfach tun, ich habe weder geld noch Möglichkeit mehr als 1 auto zu haben, und der I1 ist dafür einfach zu unpraktisch, mit
fehlende packraum hinten & keine Möglichkeit eine anhängekupplung zu montieren.
Ich bin die gut 2 jahre sehr gut zufrieden den Insight gefahren und habe das niedrige spritverbrauch genossen, dafür habe ich wie oben geschrieben
andere sachen vermisst, - wenn ich das geld, platz usw. hätte, dann hätte ich auch nicht der rote verkauft.

Obwohl ich jetzt EX Insighter bin werde ich bestimmt oft hier mitlesen.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 18.08.2012, 20:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Ich musste auch kurz leer schlucken, als ich Deine Zeilen las, habe es aber erwartet, weil Du ja Teile inseriert hast. Manchmal steht man vor einem Scheideweg und muss sich für eine Richtung entscheiden. Man soll nicht darüber traurig sein, dass etwas weg ist, sondern froh sein, es gehabt zu haben. Das Leben geht weiter...

Was war mit den Honda-Händlern? Hatten die kein Interesse, einen I1 einzutauschen?

Ich habe John's Ehrgeiz immer bewundert, einerseits einen Wagen aus weiter Ferne zu importieren, andererseits das Ausprobieren verschiedener Tools zur Benzineinsparung und der 'Wettkampf' auf spritmonitor.de.

John, ich wünsche Dir in Zukunft in allen Belangen Alles Gute! Es hat mich sehr gefreut, Dich kennengelernt zu haben! Lass Dich mal wieder im Forum blicken.

Hier noch ein Abschlussbild, quasi pro memoria:
Dateianhang:
IMG_1295(2).JPG
IMG_1295(2).JPG [ 139.54 KiB | 4545-mal betrachtet ]

Hier noch ein Link zu den restlichen Bildern: viewtopic.php?f=7&t=256

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Und ab gestern bin ich wieder mit im HONDA family, diesmal kein hybrid, aber ein Jazz so wie ich es
ja vom anfang an wollte...

Fahre jetzt eine metallic schwarze Jazz 1,4 Comfort 06/2011 mit 24.000 Km. am Zähler, und wie ich Bernd
gestern geschrieben habe, nach die 2-3 Monate im (scheiss) Note, fühlt es sich so an als ob ich wieder zuhause
bin, alles passt einfach, ist schwer das Gefühl zu beschreiben, glaube aber das die meisten hier es kennen.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 21:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Congrats!
Das war aber ein kurzes Gastspiel bei Nissan. Bist Du nur Nissan gefahren, weil Dir der Nissan-Händler am meisten geboten hatte?
Dann hoffen wir, dass Du mit dem Jazz glücklich wirst.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 16.11.2012, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
faxe hat geschrieben:
Und ab gestern bin ich wieder mit im HONDA family, ... wie ich Bernd gestern geschrieben habe, nach die 2-3 Monate im (scheiss) Note, fühlt es sich so an als ob ich wieder zuhause bin, alles passt einfach, ist schwer das Gefühl zu beschreiben, glaube aber das die meisten hier es kennen.

Da muss wohl was dran sein mit dem "Sich-zu-Hause-fühlen" im HONDA, denn mir geht es auch so, dass ich am liebsten und bei jeder passenden Gelegenheit die leichtfüssige flotte Alu-Flunder fahre, obwohl da noch 2 andere, keineswegs unkomfortable schwergewichtigere Autos im Carport stehen - ein Handschalter und ein Automat.

John, ich gratuliere, dass Du wieder unter das Dach der HONDA Familie zurückgekommen bist !
Allzeit Gute Fahrt & sicheres Ankommen !

Was war denn so schlecht am und im Nissan Note?
Oder kann man Deine Kritik am Note in einem dänischen Nissan Forum lesen?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Ehemals Besitzer eines Insight Mk I, jetzt Jazz 1,4 Comfort
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
faxe hat geschrieben:
Und ab gestern bin ich wieder mit im HONDA family, diesmal kein hybrid, aber ein Jazz so wie ich es ja vom anfang an wollte...
Fahre jetzt eine metallic schwarze Jazz 1,4 Comfort 06/2011

@ John
Hast Du Deine goldfolierte "Rettungsdecke" aus dem Insight herüber gerettet ?
Wird diese nun Dein Jazz 1,4 Comfort-Motor übergestülpt bekommen ?
Und wo steckt Dein DEFA Tauchsieder Kühlwasser-Erwärmer?

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Ja Bernd, rettungsdecke habe ich hier liegen, will sehen ob ich damit auch der motor im Jazz foliieren kann, Tauchsieder
habe ich nicht abmontiert, der ist im Insight montiert.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
Bei uns in den Bergen sind die Temperaturen tagsueber staendig um den Gefrierpunkt., es hat Rauhreif und nachts -6 Grad :D

Die Folie ist schon montiert, der AT Fuehler ist ausgetrickst, mein HOT FROG wirft staendig die Schutzsicherung in der 220 V Zuleitung raus, wenn ich vorwaermen moechte und... mein Verbrauch steigt, es sind jetzt 4.3 LHK ...
MIST :ohno:

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:21
Beiträge: 653
Wohnort: Dänemark
Und jetzt ist der rote als "Verkauft" markiert auf der homepage des Nissan Händlers.

Wer, Wo oder wie weis ich nicht, hoffe nur für neue Eigentümer das der IMA batterie die standzeit
überlebt hat, ich hatte händler gesagt das er min. jede 2. woche gestartet / gefahren werde damit
das batterie nicht kaputtgeht, ob er das getan hat..... glaub ich leider nicht.

_________________
John

2000 Insight rot, 5 sp. # 032
IMAC&C und OBDIIC&C.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2010, 23:22
Beiträge: 1758
Wohnort: Graubünden
Schicksal sei gnädig mit dem Käufer dieses "Roten" :!:

Es wäre wohl verflixt schwierig herauszubekommen, wer der neue Besitzer ist.
Immerhin könnte dieser - sofern er so fliessend Deutsch spricht & schreibt, wie Du John :idea: - bei uns im Forum Unterstützung bekommen.

EDIT: es würde ja genügen unter den Scheibenwischer des ROTEN ein wasserfestes Papier mit dem Aufdruck
www.honda-insight.ch
zu klemmen :D

_________________
Vom 4.09.2010 bis 13.04.18 Bild mit 92 g CO2/km im 2006 Insight CVT und
seit 20.04.2014 Bildmit 103 g CO2/km im 2010 Insight 1,3 i Elegance


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich besitzer einen Insight 1.
BeitragVerfasst: 15.12.2012, 14:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 18:35
Beiträge: 2448
Spielt auch keine Rolle, ist ja nicht mehr Dein Problem. Den vielen IMA-Autos, die bei den Händlern herumstehen, geht es auch nicht besser. Und je mehr kaputt geht, desto mehr Arbeit wird beschafft, solange es beim Käufer kaputtgeht. Vier Monate Standzeit sollte ein Wagen wegstecken können.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de